Aktuelle Seite: Home

Neues aus Frankreich

17fr10Seit vergangenen Donnerstag besuchen Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 und 9 ihre Austauschpartner in Frankreich. Hier schonmal ein paar Impressionen und kurze Erlebnisberichte.

 

Weiterlesen: Neues aus Frankreich

WPU-Kurs besichtigt Solarpark

17 Solarpark„Erderwärmung und was kann man dagegen tun“, mit diesem Thema haben sich Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse mit ihrem Lehrer Herr Fiedler beschäftigt. Um sich ein Bild von möglichen Alternativen durch die Nutzung erneuerbarer Energien zu machen, besuchten sie Ende Februar unter anderem den Solarpark der 7x7energie GmbH in Eschenburg-Hirzenhain.

 

Weiterlesen: WPU-Kurs besichtigt Solarpark

ADAC Projekt "Achtung AUTO" 2017

Presse ADAC 5„ACHTUNG AUTO“ - ADAC Aktion der Johann-von-Nassau-Schule, Dillenburg

Verkehrserziehung auf besonders attraktive Weise stand im Mittelpunkt der Aktion „Achtung Auto“, die die Johann-von-Nassau-Schule, Dillenburg, veranstaltete. Am 7. März 2017 nahmen die Klassen H5a und R5c an diesem Projekt teil.

Die „Alte Rheinstraße“ in Dillenburg diente als idealer Übungsort für praktische Übungen, die der ADAC-Mitarbeiter, Herr Lange, mit den Schülern durchführte.

Weiterlesen: ADAC Projekt "Achtung AUTO" 2017

Schulsieger geehrt

1702 Mathewettb

 

Die Schulleitung der Johann-von-Nassau-Schule ehrte im Rahmen einer kleinen Feierstunde gleich fünf Schüler für ihre hervorragenden Leistungen im Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen mit jeweils  einer Urkunde und einem Geschenkgutschein.

 

John Carlo Umali und Lilly Holler sind die Gewinner im Bildungsgang der Hauptschule.

 

Chiara Held wurde Schulsiegerin des Realschulzweiges, gefolgt von Artur Ferderer  und Philipp Paul.

 

Foto v.l.:

Schullleitung: Konrektoren Karl-Heinz Walter und Ute Pohl;
Philipp Paul, 3. Platz Realschule; Chiara Held, Schulsiegerin Realschule;
Artur Ferderer, 2. Platz Realschule; Anne Schmidt, Fachbereichsleiterin Mathematik;
John Carlo Umali, Schulsieger Hauptschule; Lilly Holler fehlt

 

Vorlesewettbewerb 2016

Vorlesewettbewerb an der Johann-von-Nassau-Schule Dillenburg

- Luisa Knoche überzeugt die Jury und wird Schulsiegerin –

Auch in diesem Jahr fand an der Johann-von-Nassau-Schule der Vorlesewettbewerb des Jahrgangs 6 statt.

Die aus Deutschlehrern sowie Schülern bestehende Jury war bei allen Teilnehmern der Finalausscheidung (bestehend aus den Klassensiegern) beeindruckt von deren Leseleistung.

Dementsprechend knapp fiel die Entscheidung aus. Letztendlich konnte sich Luisa Knoche (R6a) als Schulsiegerin durchsetzen. Im März geht es für sie dann in die nächste Runde beim Kreisentscheid.

Wie alle teilnehmenden Schüler las sie zunächst aus einem ihr bekannten und von ihr geübten Text vor. Besonders gefiel der Jury die Lebendigkeit beim Vortrag des Textauszugs von „Wickie auf großer Fahrt“. Aber auch den Vortrag eines ihr unbekannten Textes (aus „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke) absolvierte sie souverän.

Aber auch Noemi Seibert (R6b), Elia Becker (R6c) sowie Julian Lass (H6a) lieferten eine überzeugende Leistung ab.

Belohnt wurden die Teilnehmer mit Siegerurkunden sowie einem Gutschein der Dillenburger Buchhandlung „Rübezahl“.

 Vorlesewettbewerb 16

(auf dem Foto von links nach rechts: Noemi Seibert, Schulsiegerin Luisa Knoche, Elia Becker, Julian Lass)